Das Welpen ABC. Im dritten Blog findet ihr Infos zu Themen rund um den Buchstaben 'F' wie 'Feuerwerk, Freilauf, Frust und Futter'.

Das Welpen ABC. Im zweiten Blog findet ihr Infos zu den B bis E's wie Begrüßen, Beißen, Brustgeschirr und Entspannen.

Das Welpen ABC. Im ersten Blog findet ihr Infos zu den A's wie Abrufen, Alleinebleiben, Angst, Auf-den-Arm-nehmen, Aufreiten, Aus und Autofahren.

Spiel & Spaß gehören zu einem ausgeglichenen Hundealltag dazu. Es gibt verschiedene Arten von Beschäftigung und Spielen. Erfahrt im Blog mehr über alltagstaugliche Kopf- und Körperarbeit, Kauvergnügen, Schnüffelentdeckungen und Denksport ohne aufwändiges Zubehör.

Hunde drücken sich anders aus als Menschen. Der Mensch verwendet Worte um sich mitzuteilen, der Hund seinen Körper. Lest mehr über die Calming Signals mit denen euer Hund 'spricht', lernt diese besser zu übersetzen und auch selbst anzuwenden. Für ein besseres Verständnis füreinander! Findet auch Tipps für Hundebegegnungen im Blog.

Die gewaltfreie Hundeerziehung, heisst Training ohne dem Hund Angst zu machen, ihn zu unterdrücken oder Schmerz zuzufügen und ihn zu frustrieren, hat langfristig erwiesenermaßen mehr Erfolg und macht den Zwei.- und Vierbeinern Spaß. Durch richtiges Management und dem Aufbau von Alternativverhalten können gemeinsame Erfolge gefeiert werden.

Das schöne ist, das jeder Hund für sich, sein Herrchen & Frauchen 'perfekt' sein kann und nicht alle BesitzerInnen die selben Ansprüche an ihren Vierbeiner stellen. Doch was braucht denn der Hund in seinem Alltag um sich von seiner besten Seite zeigen zu können? Wie viel Stunden Ruhe? Wie war das mit dem Futter? Und wann Gassi?

Manche Menschen freuen sich auf Silvester: Das alte Jahr vorbei ziehen lassen und das neue Jahr 'Willkommen' heissen. Manche mögen Silvester überhaupt nicht, zu viel Trubel und Lärm. Unsere Vierbeiner, egal ob im Hause oder im Wald, verstört dieser Tag, die einen mehr die anderen weniger.