Sprichst du Hund?

Lerne deinen Hund besser zu verstehen


  • Was will mir mein Hund mit seinem Verhalten sagen?
  • Wie wirkt mein Hund auf andere Hunde?
  • Warum ist er oft in Streitigkeiten verwickelt?
  • Warum knurrt mein Hund und wie reagiere ich darauf?
  • Warum klappt das mit den Hundebegegnungen nie?

Wenn du dir diese Sätze bereits öfters gedacht hast, dann findest Du mehr Infos dazu im Vortrag 'Sprichst du Hund'. Aktuelle und zukünftige Herrchen & Frauchen, gelegentliche HundesitterInnen & GassigeherInnen sind gleichermaßen herzlich Willkommen. Nach Rücksprache und Verträglichkeit kann der eigene Hund gerne kostenfrei mitgenommen werden.


Was?

  • Deinen Hund besser verstehen und lesen lernen.
  • Praktische Beispiele über die Körpersprache von Mensch & Hund.
  • Hundebegegnungen souverän meistern.
  • Calming Signals - Beschwichtigunssignale verstehen & anwenden lernen.
  • Vertiefung der Theorie mit praxisnahen Bilder & Videosequenzen.
  • Erfahrungsaustausch mit anderen HundehalterInnen. 

Wann?

Freitag, 08.02.2019 von 17-18 Uhr


Wo?

Kleinhundetraining, Bruckgasse 1, 7423 Pinkafeld. Direkt am Hauptplatz von Pinkafeld neben der großen goldenen Mariensäule, vis-à-vis von der Pizzeria Fuith und neben der Konditorei Träger durch das große Holztor durch in den Innenhof und gleich links die wenigen Stufen rauf. 


Von wem für wen?

Offen für alle Interessierten HundebesitzerInnen & HundefreundInnen und jene die es noch werden wollen.

Nach Rücksprache können verträgliche Hunde gerne mitgenommen werden. Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Personen & max. 3 Hunde beschränkt, daher bitte um Anmeldung


Beitrag

€ 15 pro Person, Hunde kostenfrei. Inbegriffen sind Snacks & Getränke. € 5 werden an den Tierschutzverein 'Wir fürs Tier' gespendet. 


Anmeldung

Um den Platz verbindlich zu reservieren, bitte nach Anmeldung um Überweisung des Kursbetrages auf das Konto:

 

Mag. Carina Szauer

Raiffeisenbank Pinkafeld

IBAN: AT42 3312 5000 0071 7322

BIC: RLBBAT2E125

Verwendungszweck 'Hundesprache' + Name. 

 

Erst nach Zahlungseingang ist der Platz verbindlich reserviert. Der Kurs beinhaltet keine Umsatzsteuer nach der Kleinunternehmerregelung §6 Abs. 27. UStG 


Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei Absage bis zu 4 Wochen vor der geplanten Veranstaltung entsteht keine Stornogebühr. Bei Absage bis 2 Wochen vor dem geplanten Beginn ist eine Stornogebühr von 50% der Teilnahmegebühr zu bezahlen, danach ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Vertragsrücktritt ist ausgeschlossen.

Bei Abbruch oder Fernbleiben werden keine Kosten rückerstattet oder erlassen. Bei Krankheit seitens des/der ReferntIn kann es zu Terminverschiebungen oder Traineränderungen kommen. Die Schweigepflicht über Umstände aus der Privatsphäre der KursteilnehmerInnen ist anzuerkennen.